Dynamische Gelenkschienen

caroli-dynamische-gelenkschienen

Unsere Dynamischen Gelenkschienen sind für die orthetische Versorgung von Patienten mit eingeschränkter Beweglichkeit entwickelt worden. Nach Verletzungen mit Kontrakturen und operativen Eingriffen unterstützt eine Orthesen-Versorgung mit unseren Dynamischen Korrekturschienen eine sichere und schrittweise Mobilisierung der Gelenke.

Dyna Twin

Sortiment

DYNA TWIN

Mit überarbeiteter Konstruktion, Optimierung der Gelenkdrehpunkte und einer deutlich leichteren Verarbeitung präsentiert sich das DYNA TWIN Gelenksystem zur Kontrakturbehandlung von Spitzfüßen mit zusätzlicher Inversionsfehlstellung. Die multiaxiale Konstruktion ermöglicht eine gleichzeitige Redression in den Bewegungsrichtungen Dorsalextension und Pronation und ist speziell für den Einsatz im Bereich der Sprunggelenke entwickelt worden. Neu sind auch die Kombinationsvarianten unterschiedlicher Gelenkgrößen, wodurch das DYNA TWIN Gelenksystem bei der Kontrakturbehandlung in der Pädiatrie, bei Jugendlichen und Erwachsenen Ihren Einsatz findet. Alle drei Größenvarianten sind wahlweise für die linke oder rechte Körperseite erhältlich.

Technische Merkmale:

  • in drei Varianten lieferbar
  • wahlweise für die linke oder rechte Seite einsetzbar
  • für die Versorgung am Knöchelgelenk
  • gleichzeitige Korrektur/Redression in zwei Bewegungsebenen

DYNA 19 / 19 FE

Klein, leicht und handlich. So präsentiert sich die DYNA 19 in kompakter Bauweise. Mit diesen Eigenschaften empfiehlt sie sich für den universellen Einsatz in der Kinderorthopädie, bei der Versorgung unserer kleinsten Patienten, als auch bei Kontrakturen von Hand- und Fingergelenkn.

 

 

Wie alle anderen Gelenkgrößen der DYNALock Serie gibt es die DYNA 19 auch als modifizierte Variante mit Feststellung. Der bewährte Feststellmechanismus ermöglicht eine Arretierung des Gelenkes in gewünschter Position und erleichtert somit das selbstständige Anlegen der Orthese. Aufgrund dieser Konstruktionsmerkmale eignet sich die DYNA 19 FE insbesondere für die Versorgung der oberen Extremität bei Patienten mit eingeschränkter Finger-Handfunktion.

DYNA 25

Mit einem Gehäusedurchmesser von nur 25 mm ist die DYNA 25 kaum größer als eine 1 EURO-Münze. Mit viel Dynamik, verpackt auf engstem Raum und trotzdem extrem leicht, ist sie für die vielfältige Versorgung von Kindern und Kleinkindern sowie den Einsatz bei Handgelenkkontrakturen ideal geeignet.

DYNA 35

Fast schon ein Klassiker ist die DYNA 35. Seit vielen Jahren bewährt, kommt sie erfolgreich bei den unterschiedlichsten Versorgungen in der Orthopädie zum Einsatz. Ihre Flexibilität und die optimale Kombination von Kraft und Arbeitsbereich mit kleinstmöglichen Gehäuseabmessungen macht sie so beliebt.

DYNA 45

Mit der DYNA 45 schließt sich die Lücke in unserer Produktfamilie. Mit viel Kraft, genügend Arbeitsbereich und einer kompakten Bauweise empfiehlt sie sich für orthopädische Versorgungen von oberen und unteren Extremitäten bei Kindern und Erwachsenen.

DYNA 55

Mit viel Dynamik und noch mehr Kraft eignet sich die DYNA 55 ideal für die Versorgung bei Kontrakturen im Knie- und Hüftgelenk. Die Schiene ist seit vielen Jahren bewährt und zeichnet sich besonders durch die hohe Federkraft aus.